Kachel-Strickmuster – allover oder als Einzelmotiv

Das quadratische Motiv habe ich einer Intarsie aus einem Bad in der türkischen Stadt Gebze entlehnt. Es ziert Vorder- oder Rückenteil der Pullover oder füllt als Allover-Muster komplette Modelle. Verhaltene Farben und kostbares Material aus Meriongarn, zum Teil gemischt mit Seide, machen sie zu edlen Kleidungsstücken.
Garn: merino strong und merino super von Henrichsens Uldspinderi
Lauflänge: 300 m/50 g

Fotos: Rolf Ramus

Zwei Pullover mit Einzelmotiv auf dem Rücken- bzw. Vorderteil

A: Leichtes temperaturausgleichendes Merinogarn machen diese Pullover zu Ganzjahres-Kleidungsstücken.

Umhang mit Allovermuster

B: Großzügiger Umhang mit Allovermuster. Die vorderen und seitlichen Kanten werden durch eine breite Bordüre mit Flechtwerk verziert.

Drei Pullover in graumeliert

C: Drei melierte Grautöne und weiß bilden sanfte Übergänge. Die verflochtene Bordüre des rechten Modells stammt aus einem Ornament aus Rabat in Marokko.

Kurzpulli mit Allovermuster

D: Durch Spiegelung und Drehung bilden die aneinander gefügten quadratischen Ornamente ein eigenes Muster.

Weiter Pullover in graumeliert

E: Locker sitzender Pullover mit Schlitzen an der Saumbordüre

Pullover und lange Weste

F: Die Weste wird an den Seiten mit Knöpfen zusammen gehalten. Die Bodüre ist schmaler als an dem Umhang (B).

Herrenpullover mit U-Boot-Ausschnitt

G: Herrenpullover mit U-Boot-Ausschnitt, der an den Schulter geknöpft wird.

Pullover in marine-weiss mit Bordüre

H: Das linke Modell besteht aus einem anschmiegsamen Garn aus 65% super Merino und 35% Tussah Seide von Henrichsens Uldspinderi, rechts aus merino super

 

 

 

 

Schreib mir deine Meinung