Grafische Strickmuster und Streifen

Dreiecke, Rauten, Quadrate und andere geometrische Elemente bestimmen das Design dieser Modelle.
Alle aus reiner Schurwolle gestrickt auf der Strickmaschine brother KH-930.

Fotos: Rolf Ramus

kachelmuster-streifen-2pullover

Schwarz-weiß in Kombination mit Farbe sind die Hauptzutaten bei diesen beiden Pullovern. Das linke Modell mit farbigen Streifen in einem Verlauf von oben nach unten hatte ich auch noch in anderen Farbzusammenstellungen gestrickt: von klaren Tönen über sanfte Pastells bis zu warmen Erdfarben.

Pullover mit Streifen und Kachelmuster

Hier hat der rechte Pulllover mit dem kleinen Kachelmuster einen Farbverlauf von grün nach violett.

zackenmuster-gr-kl-2pullover

Inspiriert zu diesen Modellen wurde ich durch eine Ausstellung über den südafrikanischen Stamm der  amaNdebele. Auf einem Lehmhaus, wie sie die Frauen dort bemalen, entdeckte ich ein Dreiecksmotiv, das ich durch Spiegelung und Versatz zu diesen Mustern ausbaute. Es gibt kleine, mittlere und große Rapporte.

zackenmuster-3-pullover-frauen

Die Bündchen der Pullover rechts und in der Mitte besitzen Muster auch aus Dreiecken. Das Modell links hat gerippte Bündchen in der Grundfarbe und einen breiten großzügigen Kragen, der auch offen getragen werden kann.

zackenmuster-mit-grossem-kragen

Hier das gleiche Muster wie links oben, aber in schwarz-weiß statt Grautöne. Kragen und Bündchen im Rippenmuster sind gestreift.

ethnomuster-herrenpullover

Diese grafischen Elemente entdeckte ich auf einem Bild eines Wandkalenders. Rhythmische Annordnung und vier verschiedene Grautöne lassen den Pullover lebendig, aber nicht zu unruhig wirken.

Pullover mit Dreicks-Bordüre in schwarz-weiss

Alle diese drei Pullover besitzen eine Bordüre aus untereinander angeordneten und gespiegelten Dreiecken. Das Motiv habe ich auf einer Stickerei beduinischer Frauen entdeckt und für meine Strickmuster angepasst.

Schreib mir deine Meinung